Werkwoche der ZisterzienserInnen

Vom 08.07 – 12.07.19 haben sich ZisterzienserInnen zu einer Werkwoche in unserem Kloster getroffen. Auch die ZisterzienserInnen der strengen Observanz (Trappisten, OCSO) waren eingeladen. Die Werkgemeinschaft bestand aus 23 Mitgliedern aus verschiedenen Klöstern: Stift Heiligenkreuz, Stift Engelszell, Abtei Maria Frieden, Abtei Oberschönenfeld, Kloster Marienthal, Kloster Magdenau, Kloster Seligenthal, Abtei Marienfeld, Abtei Lichtenthal und der Abtei Mehrerau. Das Thema lautete: Zisterziensische Gemeinschaft – von den Gründervätern bis zur Welt des dritten Jahrtausends. Eingeladene ReferentInnen waren unter anderem Univ.-Prof. Dr. Marianne Schlosser und Prof. P. Dr. Wolfgang Buchmüller OCist., Rektor der Hochschule Benedikt XVI. in Heiligenkreuz. In faszinierenden Vorträgen wurden Themen wie „Freundschaft im Kloster“, „Die Tugend der ‚Caritas‘“ und viele weitere interessante Fragen vorgestellt. Neben den Vorträgen stand auch ein gemeinsamer Ausflug nach St. Gallen und die Insel Reichenau an. Alles in allem war dies eine sehr gelungene Woche und man freut sich bereits auf das nächste Mal.