Gratulation an Benno Elbs zur Ernennung zum Bischof

Papst Franziskus ernennt am 08. Mai 2013 Dr. Benno Elbs zum Bischof der Diözese Feldkirch

Die Freude ist groß, denn Benno Elbs ist kein Unbekannter. Dompfarrer Rudolf Bischof bezeichnete ihn im Rahmen des Pressegesprächs als einen „spirituellen Menschen“, der diese spirituelle Energie auch vermitteln kann, der auf die Menschen hört und deshalb glaubwürdig ist. Zudem hat er viel Erfahrung in der Verwaltung, was für seine neue Aufgabe hilfreich ist.

Auch Abt Anselm van der Linde war zu dem ersten Treffen eingeladen und brachte durch seine Anwesenheit seine Solidarität und seine Bereitschaft zur Unterstützung zum Ausdruck. Beides hatte er selbst von Benno Elbs erfahren. „Es ist wichtig, dass wir nicht Angst haben, Freundschaft und Zärtlichkeit zu zeigen“, betonte der Abt des Klosters Mehrerau. Er erinnerte daran, dass „Glaube niemals ein Ausdruck von Macht sein darf“ und wünschte dem neuen Bischof viel Kraft für seine Aufgabe 1).

Abt Anselm van der Linde und der gesamte Konvent der Zisterzienserabtei Wettingen-Mehrerau sind voller Freude über die Entscheidung des Hl. Vaters und gratulieren Dr. Benno Elbs zur Ernennung zum Bischof der Diözese Feldkirch.

1): Quelle: vgl. http://www.kath-kirche-vorarlberg.at/organisation/internet-redaktion/artikel/bei-den-menschen-sein