ein Feiertag am Bernhardssonntag 19.08.

In der Mehrerau wurde am vergangenen Wochenende gefeiert.

Anlass und Grund der Feier war das Goldene Abtjubiläum unseres früheren langjährigen Abtes P. Kassian Lauterer. Pater Kassian stand zwischen 1968 und 2009 mehr als vier Jahrzehnte lang an der Spitze der Abtei.

Vor genau 50 Jahren, am 19. August 1968, wählte das Konventkapitel den damals erst 34-jährigen Ordensmann zum Abt.

"Ein wertvoller Ratgeber" Altabt Lauterer sei für viele Menschen bis heute ein "Vorbild im Glauben", betonte Bischof Benno Elbs in seiner Predigt bei der Festmesse in der Klosterkirche der Mehrerau, die er zusammen mit dem Mehrerauer Konvent und dessen Administrator P. Vinzenz Wohlwend feierte. "Du hattest immer ein waches Auge und offenes Herz für alle Menschen und bist so vielen ein wertvoller Ratgeber geworden", wandte sich Bischof Elbs direkt an den Jubilar. Als "unermüdlicher Arbeiter im Weinberg des Herrn" habe Lauterer für eine gute Entwicklung des Klosters gesorgt.

Viele Weggefährten von Pater Kassian haben an diesem besonderes Fest teilgenommen. Unter ihnen auch folgende Bischöfe: Bischof Benno Elbs (Festprediger), Bischof em. Elmar Fischer (Feldkirch), Bischof em. Klaus Küng (St. Pölten), Bischof em. Maximilian Aichern (Linz). Wir danken Gott für diesen schönen Festtag.

Bildquelle: Katholische Kirche Vorarlberg