Öffentliche Gottesdienste

Liebe Gläubige!

Vor dem Hintergrund der von der Bundesregierung vorgestellten Corona-Maßnahmen gelten ab 21.09.20 folgende Regelungen für öffentliche Gottesdienste:

• Ein Mund-Nasenschutz muss während des gesamten Gottesdienstes getragen werden!
• Schon beim Betreten der Klosterkirche bitten wir Sie einen Mund-Nasenschutz zu tragen!
• Beim Betreten der Klosterkirche bitten wir Sie die Hände zu desinfizieren.
• Nach wie vor gilt der 1-Meter-Abstand für Personen, die nicht im selben Haushalt leben.
• Auf den Friedensgruß durch Reichen der Hände soll verzichtet werden (es reicht zunicken).
• Wir bitten um Handkommunion.
• Wer krank ist oder bei wem der Verdacht auf eine Erkrankung besteht, soll auf die Teilnahme an Gottesdiensten verzichten.