Collegiums Kapelle

1884-86 wurde im zweiten Obergeschoß des Collegium Bernardi für die Gottesdienste der Schüler die im historizistischen Stil einer frühchristlichen Basilika gestaltete Kapelle errichtet. Sie wird heute auch für andere Feiern, zum Beispiel für Hochzeiten und Taufen, zur Verfügung gestellt. Besonders sehenswert sind die Wandgemälde mit Szenen aus dem Leben des Hl. Bernhard von Franz Xaver Kolb und die Glasfenster mit den Geheimnissen des Rosenkranzes und den prachtvollen Stifterwappen.