Neu: Private Volksschule!

Collegium Bernardi, private Volksschule
Collegium Bernardi, private Volksschule

Auch im Jahr 2017 wird der Schulentwicklungsprozess im Collegium Bernardi konsequent fortgesetzt.

Nachdem ich mich als Schulerhalter dazu entschlossen habe, 2016 am Gymnasium erstmals auch Mädchen aufzunehmen, erfährt das Collegium Bernardi ab dem Schuljahr 2017 die Erweiterung um den Schulzweig private Volksschule. Durch die Erweiterung des schulischen Angebots wird ein wichtiger und großer Schritt in Richtung Zukunftssicherung des Collegium Bernardi gemacht. Zum einen haben wir auf die entsprechende Nachfrage in Sachen Volksschule reagiert, zum anderen sehen wir es als sinnvoll an, verschiedene Schultypen unter einem Dach zu vereinen. Ganzheitlichkeit als Prinzip. Die Einführung der privaten Volksschule am Standort Mehrerau ist für uns ein logischer Schritt.

Abt Anselm van der Linde