Tolles Konzert

Am vergangen Samstag begeisterte das Ludwig Milde Quartett die Zuhörer mit ihrem Fagott-Konzert in der Mehrerauer Collegiumskapelle.

Die jungen Künstler Matthäus Hauser, Simeon Körber, Laura Rischanek und Clemens Baumkirchner boten ein abwechslungsreiches Progamm dar:

  • W.A. Mozart: Doppelfuge aus dem Requiem,
  • Rainer Schöttstatt: Variationen über ein Thema von W.A. Mozart
  • Sergei Prokoview: Konzertstudie Nr. 7 für Fagott-Quartett,
  • Allen Stephensen: Divertimento: drei Fagotte und Kontrafagott
  • Joseph Hadyn: Divertimento B-Dur, 1. + 2. Satz
  • J.S. Bach: Aria aus der Kantate BWV 155

Wir danken dem Quartett für dieses tolle musikalische Erlebnis und wünschen ihnen für die Zukunft Gottes Geist und Segen.