Firmung 2017 in der Mehrerau

Am 30. Juni spendete Abt Anselm insgesamt 27 jungen Menschen aus unserem Collegium Bernardi das Sakrament der Firmung.

In dieses Jahr lautete das Motto der Firmung: „Feuer fangen-Glauben leben“. „Woran glauben wir Christen?
Was können wir, ja was wollen wir glauben? Welche Rolle kann der christliche Glaube in unserem Leben spielen?“

Mit diesen und weiteren Fragen waren die Jugendlichen seit Februar auf dem Weg zu ihrer Firmung.
Zu Beginn des Festgottesdienstes zur Firmung wurde das Lied „Eingeladen zum Fest des Glaubens“ gesungen.
Und das wurde es dann auch: ein wahres Fest des Glaubens.

Abt Anselm, der Klostergemeinschaft, den Musikern, den Firmlingen, deren Familien und Gästen sowie der gesamten
Schulgemeinschaft des Collegium Bernardi ist es zu verdanken, dass dieses Fest zu einem wahren Höhepunkt in diesem
Schuljahr geworden ist.
Gedanken: Wo wirkt Gottes Geist heute?
-In den Menschen, die einander verzeihen.
-In den Menschen, die einander helfen.
-In den Menschen, die miteinander teilen.
-In den Menschen, die einander lieben.

Ohne deinen Geist, Herr, unterliegen wir der Gefahr, blind und ziellos durch das Leben zu irren.
Komm, Heiliger Geist, komm, ergreife und belebe uns, damit wir in deiner Kraft glauben, hoffen, lieben und leben
können, wie Christus uns es vorgelebt hat. Amen