Einkleidung Frater Filip

Am Vorabend zum Bernhardsfest wurde unser Kandidat Filip Adametz eingekleidet. Die Einkleidung erfolgte in einer kleinen und schlichten Zeremonie im Kapitelsaal des Klosters.
Bei der Einkleidung bekommt man das gesegnete Ordensgewand angezogen und einen Ordensnamen. Bei Frater Filip ist der Taufnamen auch gleichzeitig sein Ordensname.
Die Einkleidung ist der Beginn eines neuen Lebens, welches man als Novize konkret in der Nachfolge Christi beginnt.
Das Noviziat dauert i.d.R. ein Jahr und dient dem Hineinwachsen in den Orden, in das geistliche Leben und in die Klostergemeinschaft. Hierbei unterstützt ihn hauptsächlich der Novizenmeister. In dieser Zeit erhält man auch den Noviziatsunterricht in verschiedenen Fächern, wie z.B. Latein, Haus- und Ordensgeschichte, Choral, Psalmenkunde, Anleitung zur Regel des Heiligen Benedikt, Spiritualität und Liturgie.
Das Noviziat ist auch eine Zeit der Prüfung der Berufung und des Willen Gottes für das eigene Leben.

Bilder unter: https://www.facebook.com/mehrerau/photos/pcb.1690627184481900/1690625374482081/