Treffen der Bischöfe

Die Mitglieder der Österreichischen Bischofskonferenz versammeln sich unter ihrem Vorsitzenden, Erzbischof Franz Lackner, ab dem 08.11.2021 in Wien zu ihrer Herbst-Vollversammlung. Unser Pater Abt Vinzenz ist hierzu am späten Sonntagabend nach Wien gereist.


Liturgischer Höhepunkt der insgesamt viertägigen Beratungen der Bischöfe ist bereits am Montag ein abendlicher Festgottesdienst (18 Uhr) im Stephansdom, zu dem die Gläubigen eingeladen sind. Der Feier steht Kardinal Christoph Schönborn vor, es predigt Erzbischof Lackner.

Auf dem Programm der Vollversammlung steht auch ein Studiennachmittag über "Theologie und Theologische Fakultäten", der am Montagnachmittag im Wiener Erzbischöflichen Palais stattfindet. Am Dienstag setzen die Bischöfe ihre Vollversammlung im Wiener Bildungshaus der Fokolar-Bewegung "Am Spiegeln" fort. Ein Hauptthema dabei ist der vorliegende Entwurf für ein "Sterbeverfügungsgesetz", dessen Begutachtungsfrist am 12. November endet.

Der im Oktober weltweit auf diözesaner Ebene gestartete synodale Prozess der Katholischen Kirche wird ebenfalls Gegenstand der Beratungen sein, genauso wie die aktuelle Corona-Lage. Am Mittwoch nimmt der Apostolische Nuntius in Österreich, Erzbischof Pedro Lopez Quintana, an der Sitzung der Bischöfe teil. Die Vollversammlung endet Donnerstagmittag.

Begleiten wir die Beratungen der Bischöfe mit unseren Gebeten und bitten um den Heiligen Geist.

Infos: Kathpress