Fest im Glauben

Seit 1854 stehen die Mönche der Zisterzienserabtei Wettingen-Mehrerau im Dienst der Verbreitung und Festigung von Glaube und christlicher Kultur im Bodenseeraum und darüber hinaus. Geht man zurück auf die ursprüngliche Klostergründung 1097 durch Benediktinermönche aus dem nahen Konstanz, so blicken wir heute auf mehr als 900 Jahre monastische Tradition in Bregenz zurück. Vieles hat sich in den vergangenen Jahrhunderten geändert, eines ist geblieben: die Hoffnung und der Glaube, dass das Evangelium Jesu Christi uns und die Welt ganz erfüllen wird.


Beim einem Besuch, auch dem virtuellen, werden Sie eines spüren und sehen: Unser Kloster ist eine zukunftsorientierte und lebendige Einrichtung – für die Mönche selbst, die Gläubigen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Region und für viele Besucher.