Gästezimmer

Da ein Kloster auch immer ein Ort der Gastfreundschaft ist, stehen verschiedene Gästezimmer zur Verfügung. In den kleineren und schlichten Zimmern, die an die traditionell eher etwas kargen Mönchszellen erinnern, übernachten die Gäste des Hauses sowie die Männer, die für ein paar Tage einen Eindruck vom Mönchsleben gewinnen möchten.

Bischofszimmer

Etwas komfortabler und mit Stuckaturen aus der Rokokozeit ausgestattet sind drei Eckzimmer, die für den Gastaufenthalt von Bischöfen und Äbten zur Verfügung stehen. Alle Gästezimmer befinden sich außerhalb der Klausur, welche ausschließlich den hier lebenden Mönchen vorbehalten ist.